White Fruit – Zuckertraum Dessert

Ich hab da heute mal was richtig „Geiles“ in Erfahrung gebracht. „Himbeertraum“ nennt sich das ursprünglich – Gefunden bei Chefkoch. Und ich muss sagen, boa geil ey, das ist echt super genial. Es ist super einfach zu machen, deshalb so optimal für jemanden wie mich, der sogar Spiegeleier verbrennen lässt. Bin ja sowieso eher der Dessert-Typ.

Himbeertraum nenne ich das aber diesmal nicht, da ich Orangen in diesem Fall benutzt habe (weil keine Himbeeren mehr vorhanden waren). Aber das kann jeder halten wie ein Dachdecker, welche Früchte man dazu einsetzt.

Auf jeden Fall, muss ich dieses Easy-Doing Rezept unbedingt mal mit der WordPress-Gemeinde und allen anderen teilen.

Die wenigen Dinge die benötigt werden:

– 100g Baiser
– 200g Quark
– 200g Sahne
– 1 Orange / 200g Himbeeren / sonstiges nach Wunsch.
_für 2 Portionen á 250 ml Gläser_

  1. Wenn ihr frisches Obst nutzen solltet, wird dieses als erstes zurecht geschnitten.
  2. Anschließend die Sahne steif schlagen in einem geeigneten Rührbecher o.Ä., danach den Quark zur Sahne dazu und die beiden Weißlinge vermischen. (Für eine extra Schicht kann man auch etwas Sahne zurück lassen.)
  3. Je nach Typ, den Baiser zerbröckeln. Zu Staub zermalen, einige Stücke drin lassen oder nur ganze bis halb-ganze Stücke – wie´s euch am besten gefällt.
  4. Jetzt am besten in einem großen Glas Stück für Stück schichten. Mit Schüsseln funktioniert das natürlich auch – aber mir schmeckts echt besser aus einem schmaleren Glas, da man das hier auch besser Schichten kann.

1 EL Baiser -> 1 EL SahneQuark -> Paar Früchte Stücke -> 1 EL Baiser -> 1 EL SahneQuark -> usw.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s