Meine Top 7 erffizienter Apps

7 Apps, die ich bereits eine ganze Weile nutze und nichtmehr missen möchte.

  • Dropbox bietet eine extreme Arbeitserleichterung wenn an mehreren Geräten gearbeitet wird. Auf dem einen Gerät die benötigten Dateien in den Dropbox Ordner ziehen und dann einfach nurnoch auf dem zweiten Gerät diese Datei rausziehen. Das benutze ich sehr oft für verschiedene Dateien, die ich auf dem Desktop vorbereite und dann mittels Smartphone anderen vorstellen möchte. So erspare ich mir das ewig lange herumgesuche nach dem USB-Kabel und kann so parralel noch etwas anderes erledigen, solange sich die Dropbox aktualisiert.
  • Google Translate ist für mich ziemlich nützlich wenn ich mal einen englischen Beitrag lese und einzelne Wörter nicht so ganz verstehe. Oder eben wenn ich selbst einen Beitrag Schreiben will, der auf einer zweiten Sprache laufen soll.
  • Snapseed für schnelle Korrekturen an meinen Bildern. Bild aufnehmen um es bei Instagram hochzuladen aber oftmals passiert es mir, dass das Bild zu dunkel, zu schief oder zu unscharf ist. Da will ich der Community natürlich nur das beste zeigen und bearbeite die Bilder so vorher leicht nach. Klar kann man dies auch bei instagram selbst vollziehen, aber ich finde, dass die Bearbeiteten durch Snapseed doch ein wenig besser aussehen.
  • Google Notizen ist mit das Wichtigste. Ich hab eine spontane Idee unterwegs und schreibe dort einfach alles nieder. Wenn mir also unterwegs eine gute Idee kommt, mit der ich denke Millionen zu verdienen, kann ich es niederschreiben, dass ich dies nicht wieder direkt vergesse. Und ich für meinen Teil bin ziemlich vergesslich.
  • Mobizen, wenn man schnell ein Video aufgenommen werden soll um jemanden etwas zu zeigen. Video aufnehmen und direkt teilen in der entsprechenden App.
  • Google Kalender, ein normaler Kalender, der sich mit allen Geräten automatisch synchronisiert durch eine entsprechende Google-Anmeldung. Wer sowieso GMail nutzt, muss da nicht viel einrichten.
  • Rechner – Taschenrechner, spricht wohl für sich selbst, wenn man schnell mal berechnen will wieviel Geld einem noch bleibt, nach dem Kauf eines Kaugummis. Oder eines neuen Elefanten. Sowas eben.

 

Advertisements

5 Gedanken zu “Meine Top 7 erffizienter Apps

      • Bei mir kommen zum Beispiel noch (wie mein Name schon sagt) PicsArt, QuickPic (Galerie ersatz inkl. Cloud Option), WiFi File Transfer, Tag für Tag Organizer (Day by Day), Amazon Photos ( da als Prime Kunde unbegrenzter Speicherplatz für Fotos oder eben Bilddateien, was für mich sehr wichtig ist ) und zusätzlich zu Mobizen noch den AZ Screen Recorder dazu. 😊 Also dies sind zumindest die Apps wo ich auf allen mobil Geräten installiert habe und auch regelmäßig nutze. PicsArt nutzt du ja auch, wie ich in einem anderen Beitrag von dir sehen konnte.

        Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s