Lerne deine Fans kennen

Bei Facebook ist nichts wichtiger, als seine Fans kennen zu lernen. Es reicht nicht aus einfach nur Fans aus irgendwelchen Quellen zu sammeln und sich darauf auszuruhen. Es bringt schließlich nichts deine Fans durch einen besonderen Tier-Post einzusacken und anschließend nur noch über Baumaschinen zu berichten. (Nur eines von vielen Beispielen.)

question-423604_1280Wenn ihr so langsam erste Ergebnisse erzielt habt und eure ersten Fans an euch gebunden habt, ist es an der Zeit euch auch mal mit euren Fans auseinander zu setzen. Lernt kennen, was eure Fans interessiert und gestaltet eure Postings demnach.

Nehmt euch einfach mal etwas Zeit und „stalkt“ eure Fans. Lernt Sie kennen. Schaut was diese sofacebook-like-76535_1920 posten, wofür sie sich interessieren, was für Angaben diese bereits gemacht haben. – Das kann einiges an Zeit beanspruchen, aber nichts ist für den Erfolg einer Facebook-Seite so wichtig, wie das Kennenlernen eurer Fans. (Achtung, NUR schauen. Verschickt keine Spam-Mails, wenn diese nicht verlangt werden)

Wie gelangt ihr aber an eure Fans? Es gibt ja nur eine Gesamtzahl eurer Fans. Die Profile eurer Fans könnt ihr euch anschauen, indem ihr z.B. auf eure Likes unter euren Beiträgen klickt, wenn die jeweiligen Beiträge bereits ein paar Likes gesammelt haben. Dort erhaltet ihr eine Auflistung der Personen, die euren Beitrag geliked haben. Auch könnt ihr einsehen, wer eure Seite als Fan markiert hat.

cats

1

Wenn ihr euch auf eure Seite befindet, klickt oben rechts auf Einstellungen. Links findet ihr nun einige Optionen die Informationen zu eurer Seite enthalten. Eure Fans könnt ihr im Reiter „Personen und andere Seiten“ erforschen. Hier habt ihr nun eine Auflistung all eurer Fans, wenn diese erlauben gezeigt zu werden. Außerdem seht ihr direkt neben den Profilen wann diese eure Seite geliked haben. Auch könnt ihr bestimmte Personen über eine zugehörige Suche-Funktion herausfiltern.

Außerdem, und da gilt VORSICHT, könnt ihr auch einzelneexclamation-point-507768_1280 oder mehrere Personen auswählen und diesen eine Rolle auf eurer Seite zuweisen, diese für eure Seite sperren und sogar als Liker entfernen. Da gilt aber wirklich höchste Vorsicht. Wenn man mal mehrere Personen ausgewählt hat, und dabei zu hastig reagiert, so kann sich schnell mal plötzlich ein großer Teil der Fans in Luft auflösen.

Advertisements

3 Gedanken zu “Lerne deine Fans kennen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s