Erster Beitrag, erste Einführung

Dies ist somit der erste Beitrag auf meinem neuen Blog auf WordPress.

Ich habe schon immer sehr viel von WordPress gehört und wollte auch schon immer einmal meinen eigenen Blog haben.

Je erfolgreicher, desto besser.

Ich hoffe natürlich auf gute Resonanz und große Beliebtheit.

Nicht des Geldeswegen, sondern weil es mir große Freude bereitet, etwas in die Öffentlichkeit loszulassen, das vielen Leuten gefällt.


Dieses Blog wird sich (zunächst) größtenteils um das Thema Fotografie gehen.
Ich bin seit Jahren begeisterter Fotografie-Liebhaber, ich finde Bilder sind die schönste Möglichkeit etwas zu verbildlichen.
Die eigene Werbung mit Bildern aufpeppen oder einfach nur großartige Erinnerungen festhalten.

Fotografie ist etwas, das jeder draufhaben kann/könnte.
In der heutigen Zeit ist das kein Hexenwerk mehr, und je mehr Geld man ausgibt, desto besser ist die Einstiegsqualität.

Aber es können auch hervorragende Bilder, nur mit dem Handy gemacht, entstehen.
Wenn man sich auf Instagram mal umschaut, sind dort auch die meisten Bilder nur mit dem Handy geschossen worden & mit passender Bearbeitungs-App sind die Bilder auch schnell ein weniger zurecht geschnitten, wie man sie gerne hätte – in Form, Farbe und Licht.

Kurze Erklärung zum namen, der nicht so protzig rüberkommen soll wie es zunächst scheint.

Es soll nicht direkt symbolisieren dass er viel geliked wird. Das überlasse ich euch.

Der Grundgedanke von mir war einfach nur, zum Thema Fotografie passend, eine „witzige“ Wortformung von Highlight.

Light passt ja eigentlich ganz gut zu Fotografie und liked zum Social Media, worüber ich dann späterhin auch noch Schreiben möchte.
Aber im Prinzip, soll es in der Aussprache nur genauso klingen wie Highlight. Highliked=Highlight. Dumm, aber halbwegs witzig.

Besonders hinsichtlich Marketing.
Eine Vorstellung meinerseits folgt noch auf einer extra seite.

 

Je nach Erfolg, was ich doch sehr hoffe, werde ich auch etwas Traveling einfliessen lassen.
Nichts wäre schöner, wenn sich mit dem Blog ein paar Reisen finanzieren lassen könnten, über die ich euch natürlich dann auch informieren werden.
(Ich hab eben noch darüber gesprochen, dass ich das nicht des Geldes wegen machen, aber alles was sich hierrüber mal einspielen wird, werde ich natürlich dafür nutzen um EUCH etwas zurückzugeben.)

Soweit, ich freue mich über jeden Follow, und jeden (high)like auf diesem Blog.
Ich hoffe ihr habt soviel Freude am Lesen, wie ich am Schreiben. 🙂

(Bildquelle: pixabay, Alexas_Fotos)

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s